Kategorien
Geldanlage

Kapitalmarktbericht Q2.2018: Zollstreit perlt weitgehend ab

Politischen Unwettern ist man nicht hilflos ausgesetzt. Die Erfahrung zeigt, dass am Ende doch fast immer die wirtschaftliche Vernunft siegt. So unangenehm das Säbelrasseln einzelner Akteure auch sein mag: Sowohl die Risiken eines offenen Handelskrieges wie auch die Sorgen um italienische Eskapaden lassen sich durch Diplomatie und Kompromissbereitschaft minimieren. Auch die Weltbank rechnet nach wie vor mit einem Wachstum der Weltkonjunktur. Selbst wenn politische Gewitter über den Sommer das Kursthermometer hin und wieder ausschlagen lassen: Für größere Sorgen gibt es mittel- bis langfristig keine ausreichende Grundlage.

Kategorien
Geldanlage

Die Angst nimmt zu trotz guter Ausgangslage

Die Nervosität steigt, diese Woche werfen festverzinsliche US-Staatsanleihen erstmals seit langem wieder Renditen von mehr als 3% ab. Das führt zu Mittelabflüssen aus Aktien hin zu Anleihen, weitere Nahrung für Kursrückgänge.